Ukraine-Support der
Universitätsmedizin Essen

Was wir für die Ukraine tun

Mit Beginn des Krieges in der Ukraine hat sich für die Menschen dort alles verändert. Ganze Städte sind auf der Flucht; zerstörte Straßen, Gebäude und
Landstriche prägen das Bild. In dieser Zeit ist es unsere menschliche Pflicht, den ukrainischen Bürgerinnen und Bürgern zu helfen. Und zwar mit allem, was uns möglich ist.

Erfahren Sie im Folgenden, wie die Universitätsmedizin Essen Ukraine-Support leistet – von Spenden und Hilfsgüterlieferungen über medizinische Behandlungen bis hin zu Arbeitsplätzen für ukrainische Flüchtlinge. Und helfen Sie auch gerne mit, wenn Sie können. Mit einer Spende oder Ihrer tatkräftigen Unterstützung.

Wir unterstützen die Ukraine mit Hilfstransporten und Arbeitsplätzen.
Ми підтримуємо Україну З допоміжним транспортом і робочими місцями.

Jetzt melden! Повідомити зараз!
ukraine.work@ume.de

Medizinische Nothilfe für die Ukraine – jetzt helfen!

Eine interdisziplinäre Projektgruppe der Universitätsmedizin Essen stellt medizinische Hilfsgüter, die am dringlichsten in der Ukraine benötigt werden, zusammen. Logistikpartner transportieren Hilfsgüter direkt in die Ukraine. Vor Ort erfolgt die Weiterleitung der Medikamente und Verbrauchsmaterialien durch das lokale Gesundheitsamt an Krankenhäuser und ambulante Einrichtungen zur Versorgung von Patientinnen und Patienten. Medizinische Nothilfe kommt schnell und wirksam bei den Betroffenen an.

Um weitere Hilfsgüter zu beschaffen, bittet die Stiftung Universitätsmedizin um Spenden. Bitte helfen Sie mit!

Eine Spendenaktion der:

Hilfsgütertransporte: medizinische Lieferungen an den Ort des Geschehens

Mit den Spenden an die Stiftung Universitätsmedizin Essen konnten schon mehrere Hilfsgütertransporte in Form von großen LKWs realisiert werden. Diese transportierten unter anderem folgende Artikeln in die Ukraine:

  • Medikamente
  • Schutzanzüge
  • Handschuhe
  • Operationsmaterialien

Die Hilfsgüter helfen den Einsatzkräften vor Ort, Verwundete zu behandeln, und sind zugleich ein Symbol für die Unterstützung und den Zusammenhalt zwischen Deutschland und der Ukraine.

Was ist bisher angekommen?

Der folgenden Bilanz können Sie die Mengen der bisher gesendeten Hilfsgüter entnehmen.

Weitere Hilfsgütertransporte sind in Arbeit.

pdf Cover
Aktuelle Bilanz
PDF-Dokument, 727 kBLaden

Sie möchten die Menschen der Ukraine unterstützen?

Überweisen Sie Ihre Spende an die Stiftung Universitätsmedizin Essen.
IBAN: DE09 3702 0500 0500 0500 05
BIC: BFSWDE33XXX
Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Med. Nothilfe Ukraine

Krebsbehandlung: Kinder aus Ukraine erhalten Therapie

Der Krieg in der Ukraine zwingt selbst die Schwächsten zum Verlassen ihrer Heimat. Darunter auch krebskranke Kinder, die auf medizinische Unterstützung angewiesen sind.

Das Universitätsklinikum Essen mit seiner Expertise im Bereich der Kinder-Onkologie gibt den Familien und Kindern in dieser Zeit Halt. Gemeinsam mit anderen Kliniken in NRW sorgt es für eine Wiederaufnahme der Krebsbehandlung, die in der Heimat der Kinder derzeit nicht möglich ist.

Wenn auch Sie ein Kind aus der Ukraine kennen, das medizinische Unterstützung benötigt: Nehmen Sie Kontakt auf.
Gemeinsam mit unserem Netzwerk sorgen wir für die nötige Behandlung.

„Schon jetzt ist die Unterstützung und die Hilfsbereitschaft sehr groß. Dafür möchte ich mich bedanken. Gemeinsam und mit weiteren Spenden für die Hilfe vor Ort können wir noch mehr erreichen und noch mehr helfen.“

Thorsten Kaatze, Kaufmännischer Direktor und Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Universitätsmedizin Essen

Ein kleines Stück Sicherheit

Die Universitätsmedizin Essen unterstützt die Ukraine sowohl mit Lieferungen von medizinischem Material als auch mit Spendenaufrufen. Darüber hinaus bieten wir ukrainischen Flüchtlingen nun die Möglichkeit,
bei uns zu arbeiten. Und zwar in dem medizinischen Beruf, in dem sie ausgebildet wurden.

Sie haben eine medizinische Ausbildung absolviert und mussten aus der Ukraine fliehen? Oder
kennen jemanden, auf den das zutrifft?


Dann melden Sie sich bei uns. Wir stellen ein. Für ein kleines Stück Sicherheit.

E-Mail: ukraine.work@ume.de

Невеликий шматок безпеки

Університетська медицина Ессен підтримує Україну як з постачанням медичного матеріалу, а також дзвінки пожертвувань. Крім того, ми пропонуємо українським біженцям можливість працювати з нами. У медичній професії, в якій вони навчалися.

Ви закінчили медичну освіту і довелося втекти з України? Або знати когось, до якого це стосується?

Потім зв‘яжіться з нами. Ми наймаємо. Для невеликої безпеки.

E-Mail: ukraine.work@ume.de